Francesco Faravelli

Vom 1. bis 30. Juni

Vernissage Donnerstag, 4. Juni ab 17:00 Uhr

Francesco Faravelli wurde 1970 in Mailand geboren und hatte eine technische Schulausbildung.
Nach jahrelanger kaufmännischer Erfahrung in großen Unternehmen nähert er sich zufällig der Welt der Keramik.
Er besuchte zuerst den Workshop eines Keramikers und Bildhauers in Varese und nahm dann an einem jährlichen Kurs für Keramiker teil, der von der Europäischen Union gesponsert wurde. Hier zeigt sich ein besonderes Interesse an der Raku-Technik. Er nahm an mehreren Ausstellungen teil und stellte seine Werke 2002 in Zusammenarbeit mit Studio Collage am Stand von B & B Italia im Salone del Mobile in Mailand aus.
Im selben Jahr schuf er zunächst eine Schmuckkollektion für Dolce und Gabbana und anschließend ein Projekt für das Institut für Modernes Design in Stockholm.
Er gewann den dritten Preis bei der Mia, Internationale Möbelausstellung (Monza-2004) und wurde im selben Jahr ausgewählt, um an einer kollektiven Kunstausstellung von Raku-Keramikern teilzunehmen.
Im Jahr 2004 TV-Werbung und Pressebericht mit Le Fablier in Villaerba (CO).
2005 Persönliche Ausstellung im Hauptsitz von Pappafood – Mediaset (Cologno Monzese)
2005 lernte er Paolo Guadalupi bei der Schaffung des Standes für Maison & Object in Paris kennen. Dieses Treffen führte zu einer engen Zusammenarbeit, die bis heute andauert, und zur Geburt von FG Art and Design.

Informationsanforderung